Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Hilfe Libanon

Spenden

Eigener Betrag in CHF

Der eingegebende Betrag ist tiefer als der Mindestbetrag von CHF 1
Bitte rufen Sie uns an für eine Spende über diesen Betrag: 044 297 21 21
CHF
Jeder zusätzliche Franken stärkt den Umweltschutz.

Die Mehrheit der Libanesen hat zu Beginn der syrischen Krise das Flüchtlingsaufkommen sehr zögerlich aufgenommen. Die Einreise wurde zu bestimmten Zeiten von der libanesischen Regierung aufgedrängt. Jetzt wird die Lage immer schwieriger, denn die Zahl der Flüchtlinge ist problematisch gross. Während der Corona-Zeiten bedrohen zum Teil undisziplinierte Flüchtlinge zudem die Solidarität wie auch die Möglichkeiten des Aufnahmelandes.

Ein konkretes Projekt ist die Tafel „Sankt Johannes der Barmherzige“, die nie damit aufgehört hat, bedürftigen Menschen Essen zur Verfügung zu stellen. Wegen der Pandemie musste die Tafel aber dafür sorgen, dass die Menschen ihr Essen erhalten können, ohne ihre Sicherheit zu riskieren. Diese Massnahmen greifen noch immer. Derzeit gibt die Tafel mehr als 1400 Essen täglich aus.

Mehr