Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Erfolgsgeschichte: Nothilfe nach Überschwemmungen

Spenden

Eigener Betrag in CHF

Der eingegebende Betrag ist tiefer als der Mindestbetrag von CHF 1
Bitte rufen Sie uns an für eine Spende über diesen Betrag: 044 297 21 21
CHF
Jeder zusätzliche Franken stärkt den Umweltschutz.
Malawi 10/2019
 

Erfolgsgeschichte: Nothilfe nach Überschwemmungen

Im März 2019 wurde Malawi von schweren Überschwemmungen heimgesucht. Die heftigen Regenfälle wollten tagelang kein Ende nehmen. Knapp eine Million Menschen in 16 Distrikten des südostafrikanischen Landes, das ohnehin zu den ärmsten Ländern der Welt zählt, waren von den Fluten betroffen. Rund 80 000 Menschen verloren ihr Zuhause, mehr als 500 wurden verletzt, knapp 60 Menschen starben. Häuser, Felder, Strassen und Brücken wurden beschädigt. 

Die Katholische Kirche war sofort zur Stelle, um den traumatisierten Menschen geistlichen Beistand zu leisten. Die Bischofskonferenz wollte den Betroffenen aber auch sofort mit Decken, Nahrung, Kleidung, Zeltplanen Kochgeschirren und Mitteln zur Aufbereitung des Trinkwassers helfen.

Mehr

Unsere Wohltäter haben dafür 20.000 Euro gespendet, damit sofort geholfen werden konnte. Allen, die dazu beigetragen haben, herzlichen Dank!